Biografie

Sandra Baker-Finn stammt aus Richmond, Virginia, wo Sie einen Bachelor of Fine Arts in bildener Kunst an der Virginia Commonwealth Universität erworben hat.

Seit 1980 stellt Sie ihre Kunstwerke in Deutschland aus; die Faszination im Menschlichen ist ihr Thema: Sandra Baker-Finn arbeitet immer in dieser Richtung, variiert und entwickelt ihre Ausdrucksformen immer neu und weiter, von der Fotografie über Figuren zu den Masken.

Weitere Schwerpunkte:

- Studium der deutschen Sprache, Universität Maryland

- Acting and Directing Workshop, Steve Markusfeld, Frankfurt

- Clown Workshop, Steve Markusfeld, Frankfurt

- Masken Workshop, Michael Chase, London

- Movement Theater, Ella Jerosawicz, Paris

Über Masken

Ist eine Maske etwas, hinter dem man sein eigenes Ich versteckt?

Vielleicht.

Im Karneval, in einem Ritual, oder dem Theater: Die Maske ist eine Fokussierung eines bestimmten Aspektes des multidimensionalen Menschen.

Sie ist ein "Außenbild", das nur zum Leben erweckt wird durch des Maskenträgers Körpersprache, seine Bewegungen.

Unverzichtbar sind die Zuschauer, welche die Wirkung der Maske erleben.

<zurück